Schloss Prösels bietet für Film- oder Fotoproduktionen ein einmaliges Set.




Für den Film Honig im Kopf, deutsche Tragikomödie von Til Schweiger aus dem Jahr 2014, sind auch einige Szenen auf Schloss Prösels gedreht worden. 
Im Jahr 2018 drehte Til Schweiger ein internationales Remake. Für die Hauptrolle holte Schweiger Hollywoodstar Nick Nolte, er übernimmt den Part, den Dieter Hallervorden im Original hatte.
Für einige Szenen sind die Filmemacher wieder nach Südtirol und Schloss Prösels zurückgekehrt. 

dsc01040


Dreharbeiten für die Doku-Fiction „Oswald von Wolkenstein“ auf Schloss Prösels

In dem Film werden Szenen aus dem Leben des Wolkensteiners von Schauspielern nachgestellt. Experten erläutern das literarische und musikalische Werk dieser ersten in Südtirol geborenen Persönlichkeit von gesamteuropäischer Bedeutung.

Schloss Prösels mit seinen spätgotischen Räumlichkeiten ist der zweite Originalschauplatz an dem das Leben von Oswald von Wolkenstein dargestellt wird.
Die ersten Szenen dieser Doku-Fiction wurden bereits am 27. und 29. Mai auf der Trostburg gedreht.

Die von der Südtiroler Produktionsfirma Videocap realisierte Doku-fiction wird Ende 2016 fertiggestellt.

Regie - Klaus Romen
Drehbuch - Gerd Staffler.

o-v-w